Archiv für August 2013

Besuch des KZ Struthof

Das Aktionsbündnis gegen Rechts – VS veranstaltete am Sonntag dem 18.8.2013 eine Fahrt in das ehemalige Konzentrationslager Struthof in den Vogesen.
Eine Gruppe von 10 Personen nahm daran teil.
Eine Führung aus den Reihen des AgR – VS veranschaulichte an 10 Haltestellen mit Informationen und Zeitzeugenberichten, eindrucksvoll die Verbrechen, die dort von den Nazis und den SS-Manschaften, die das Lager bewachten, begangen wurden.
Das Museum, die ehemalige Gaskammer, in der über 80 Menschen für angeblich medizinische Zwecke umgebracht wurden, und der abschließende Besuch des “Centre européen du résistant deporte“ hinterließ bei allen Teilnehmern große Betroffenheit.

Heute, 69 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Struthof, gibt es immer noch Menschen, die die Verbrechen der Nazis leugnen und als Lüge abtun. Mehr noch, mit der NPD tritt bei der kommenden Bundestagswahl eine Partei an, die sich immer wieder positiv auf die Zeit des deutschen Faschismus, auf die NSDAP und Hitler beruft.
Auch darum ruft das Aktioinsbündnis gegen Rechts – VS am 14. September um 15 Uhr zu einer Kundgebeung in der Muslen in Schwenningenunter unter dem Motto „Keine Stimme der NPD“ auf.