Infoveranstaltung zu Göppingen

28. September | Gewerkschaftshaus Schwenningen | 19 Uhr

Am 6. Oktober wollen Nazis in Göppingen zum vierten Mal dieses Jahr demonstrieren. Bei solchen Demos werden rassistische und faschistische Inhalte verbreitet, die darauf abzielen Bevölkerungsgruppen abzugrenzen, zu unterdrücken und zu vernichten. Unter dem Schutz der Meinungsfreiheit propagieren Nazis einen gleich geschalteten Führerstaat, in dem dann keine Meinungsfreiheit mehr gelten wird.

Der letzten Kundgebungsversuch der Nazis in Göppingen wurde mit vielfältigen und entschlossenen Protesten beantwortet, deswegen
mobilisieren die Göppinger Nazis nun zu einem größeren Ausmarsch, bei dem mehrere hundert Faschistinnen und Faschisten aus verschieden Regionen erwartet werden.

Nehmen wir es selbst in die Hand! Mit friedlichen Blockaden wollen wir nicht nur ein Zeichen setzen, sondern den Aufmarsch der Nazis stoppen.

Am 6. Oktober wird es aus Villingen-Schwenningen eine gemeinsame Anreise zu den Protesten gegen den Naziaufmarsch geben. Am 28. September findet um 19 Uhr eine Infoveranstaltung zu dem geplanten Nazisaufmarsch und der Anreise aus VS im Gewerkschaftshaus Schwenninhgen statt.