NPD auf Stimmenfang

Anläslich der Landtagswahlen am 27.März 2011 veranstaltet das „Aktionsbündnis gegen Rechts Villingen-Schwenninegn“ am 10.März einen Vortrag zum Thema NPD.
Die Nazipartei hat es bis auf zwei Ausnahmen flächendeckend geschafft, die nötigen Unterstützerunterschriften zur Wahlteilnahme zu sammeln. In Villingen-Schwenninegn war sie hierbei besonders erfolgreich. Auch wenn es die NPD höchstwahrscheinlich nicht in den Landtag in Stuttgart schaffen wird, darf man die Gefahr, die von ihr ausgeht, nicht hoch genug einschätzen.
Was will die NPD? Wo liegen ihre Wurzeln? Wer steckt dahinter? Wie können wir der NPD effektiv in die braune Suppe spucken? Diese und viele weitere Fragen werden an diesem Abend in einem Vortrag mit Präsentation beleuchtet. Zudem wird die landesweite Kampagne des Antifaschistischen Aktionsbündnisses Baden-Württemberg (AABW) „Keine Stimme der NPD“ vorgestellt.
Anschließend wird es natürlich noch genug Zeit für Fragen und Diskussionen geben.

Donnerstag | 10.März |19:00 Uhr | Gewerkschaftshaus (Arndtstraße. 6) | VS- Schwenningen